Kreativwerkstatt

Die Kreativwerkstatt ist eine Erweiterung des bestehenden Werkstattbereiches und soll von allen Jugendlichen durchlaufen werden. Es können regelmäßig drei Jugendliche betreut werden.

Joseph Beuys sagt: „Jeder Mensch ist ein Künstler“. Damit ist bekanntlich nicht gemeint, dass jeder ein guter Maler, Schauspieler oder Bildhauer ist, sondern die „gestalterische Potenz“ in jedem Menschen, an jedem Arbeitsplatz. Diese Fähigkeit des Menschen erkennt Beuys als „das wichtigste Kapital der Gesellschaft“. Dieses „Kapital“ bei unseren Jugendlichen auszubilden und zu pflegen, ist das besondere Anliegen der Kreativwerkstatt.

Um sich diesem Anspruch annähern zu können, ist es notwendig, sich nicht auf ein Material oder ein einzelnes gestalterisches Mittel zu beschränken. Deshalb umfasst die Werkstatt die Bereiche Steinbildhauerei, Holzgestaltung, Jonglieren, Theater, Fotografie und Film. Jeder Bereich bietet für die Jugendlichen vielfältigste Gestaltungsmöglichkeiten.

Wichtig ist, dass in der Werkstatt nicht nach einem vorbestimmten Lehrplan gearbeitet wird, sondern mit den genannten Mitteln schöpferisch umgegangen werden kann und die Wünsche der Jugendlichen Beachtung finden. Die Arbeit in der Werkstatt soll mit viel Freude und Begeisterung verbunden sein.

Auch wenn es sich ausschließlich um künstlerische Angebote handelt, die sich vielleicht nicht direkt auf andere Zusammenhänge übertragen lassen, so ist dennoch eine positive Wirkung auf den Alltag beabsichtigt.

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. Albert Einstein